November 2022 – Positiv: Vorbildlich gestaltete Grundstückszufahrten

Teilen über:

Welcher Radfahrende in Aurich kennt das nicht? Diese ständige Berg- und Talfahrt auf Radwegen entlang von Wohnstraßen, verursacht durch Grundstückszufahrten, bei denen der gesamte Radweg (und Fußweg) tiefer gelegt ist.

Positiv: Vorbildlich gestaltete Grundstückszufahrten

Welcher Radfahrende in Aurich kennt das nicht? Diese ständige Berg- und Talfahrt auf Radwegen entlang von Wohnstraßen, verursacht durch Grundstückszufahrten, bei denen der gesamte Radweg (und Fußweg) tiefer gelegt ist. Dabei gibt es hierfür überhaupt keine sachliche Notwendigkeit, denn der Höhenunterschied von Straße und Grundstückszufahrt lässt sich auch kürzer überwinden. Jetzt wird dies erstmals auch in Aurich auf einem Weg umgesetzt, der viel von Radfahrenden und Kindern auf dem Weg zur Schule genutzt wird.

Der ADFC begrüßt diese Neuerung ausdrücklich! Unser ADFCFoto des Monats November stammt von der Straße „Zum Haxtumerfeld“, an dem der Seitenweg neu angelegt wurde. Hier ist der Weg keine Berg- und Talfahrt mehr, sondern eine ebene Fläche – gut so! Diese Gestaltung von Grundstückszufahrten sollte in Aurich zum Standard werden!

gute Zufahrt
Foto des Monats November ’22 © ADFC Aurich
gute Einfahrt nah
Abgesenkter Bordstein – ebener Weg © ADFC Aurich

Und solche Absenkungen, die über den gesamten Radweg führen, sollten in Aurich der Vergangenheit angehören:

Schlechte Einfahrt
Einfahrt mit abgesenktem Radweg © ADFC Aurich

Letzte Beiträge

Anstehende Termine

NICHTS VERPASSEN

FOLGE UNS AUF SOCIAL MEDIA!

@luma_aurich