Klare Vorteile für die Bahn!

Teilen über:

Die Reaktivierungskonzepte von Aurich ´ran an die Bahn und PRO BAHN Niedersachsen haben vieles gemeinsam.

„Chancen und Widerstände für eine Personenbahn“, so das Motto der Veranstaltung, die am 11. Juli 2022 im Johannes Diekhoff-Saal des Auricher Europahauses stattfand.

Ran an die Bahn Infoabend mit Malte Diehl

Herr Malte Diehl, Landesvorsitzender vom Fahrgastverband PRO BAHN, stellte ein  Konzept zur Reaktivierung der Bahnstrecke Aurich – Abelitz für den SPNV vor, dass, unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Streckenverlaufs durch die Ortschaft Moordorf, sogar schon einen Beispielfahrplan beinhaltet.

Das 9-Euro-Ticket führt uns allen mal wieder vor Augen, dass es in Ostfriesland mehr Bahnverkehr braucht. Viele Menschen möchten gern mit der Bahn fahren, es fahren aber schlicht keine Züge. Die Mobilität der Zukunft wird ohne einen viel besser ausgebauten ÖPNV nicht funktionieren. Neben dem Individualverkehr mittels Elektroautos braucht es auch eine Bahn zur Anbindung Aurichs. Deshalb unterstütze ich alle Bemühungen, den Bahnverkehr in Ostfriesland zu reaktivieren und auszubauen.

Herr Johann Saathoff, MdB, der leider, aufgrund einer Terminüberschneidung, nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnte, sandte uns seine Stellungnahme elektronisch zu.
Juli 2022: die Bundesstraße in Südbrookmerland ist aufgrund von Straßenbaumaßnahmen gesperrt, die Umleitungsstrecken sind überlastet, ausweichen auf die Schiene ist (noch) nicht wieder möglich.

Auch die Bedenkenträger  des Schienenpersonenverkehrs waren zur Veranstaltung ausdrücklich eingeladen, leider blieben sie dem Meinungsaustausch fern.

Aurich ´ran an die Bahn benennt die Notwendigkeiten für den SPNV nach Aurich

Letzte Beiträge

Anstehende Termine

NICHTS VERPASSEN

FOLGE UNS AUF SOCIAL MEDIA!

@luma_aurich